Neuerungen durch Shopware 5

Shopware 5 Logo

Im Rahmen einer Kino-Show hat Shopware heute erste Informationen zur neuen Version Shopware 5 veröffentlicht. Die neue Software soll Mitte April in einer finalen Version zur Verfügung stehen.

  • Neues Standard-Template
  • Standard-Template ist responsiv und für mobile Endgeräte geeignet (Tablets und Smartphones)
  • Responsiv Design und mobile Optimierung z.B. für iPhones und iPads
  • Quellcode wurde optimiert, dadurch ist das System insgesamt schneller
  • Frameworks und Bibliotheken sind aktualisiert worden, somit ist Shopware 5 auf dem aktuellsten technischen Stand.
  • SEO-Funktion wurden erweitert
  • Internationalisierung wurde verbessert
  • Off-Canvas-Menüs, “Touch-Gesten”-optimierte UI-Elemente wie große Buttons, Slider und Zoom-Funktionen
    (Ganzseitige) Landingpages und Einkaufswelten mit Galerie- und Slider-Funktionen lassen sich ohne Programmierung aus dem Backend erzeugen
  • Vollständig zu Shopware 4 kompatible API-Schnittstelle, wodurch externe Anwendungen wie Warenwirtschaftssysteme problemlos auch an Shopware 5 anbinden lassen, sofern sie die API nutzen.
  • Einfache Migration von Templates und Plugins von Shopware 4 nach Shopware 5

Der Umstieg von Shopware 4 auf 5 soll sowohl für Templates als auch für Plugins mit geringem Aufwand möglich sein.

Wenn Sie Ihren Shop von Shopware 4 auf Shopware 5 umstellen möchten, sprechen Sie uns an. Gerne machen wir eine Machbarkeitsanalyse und sagen Ihnen, wo die Risiken beim Umstieg liegen könnten und führen das Update auch gerne direkt durch.

Neue eCommerce-Projekte auf Basis von Shopware 5 planen wir gerne mit Ihnen und setzen diese für Sie um.

Zurück