ZSA L/1 bietet Lösungen für die zentralen Prozesse der Produktion:

Planung, Fertigung und Logistik.

 

Planung in der ZSA erlaubt Flexibilität:

  • Handling und Informationsgestaltung ermöglichen eine unmittelbare Reaktion auf die schnelllebigen Anforderungen von Kunden, Fertigung und Logistik.
  • Frei konfigurierbare Produktmerkmale ermöglichen, Kundenwünsche und modernes Qualitäts- und Prozessmanagement individuell zu berücksichtigen,
  • Modularer Aufbau und eine rollengesteuerte Benutzeroberfläche ermöglichen eine prozessorientierte Einbindung in die bestehende IT-Infrastruktur.

Fertigung in der ZSA bringt Qualität:

  • Die Dokumentation und klare Darstellung aller Aufgaben und Anforderungen einzelner Fertigungsschritte vermeidet Fehler.
  • Aufbereitung des Auftragsfortschritts und der Qualität in Echtzeit lässt alle Beteiligten am Prozess teilhaben und definiert zuverlässige Informationswege.
  • Verschiedene Ebenen der Informationsaufbereitung geben sowohl kurzfristige wie strategische Hilfsmittel zur Prozessoptimierung.

Logistik in der ZSA bedeutet Transparenz:

  • Verfolgung aller Bewegungen der Ware im Lager in zeitlicher Auflösung.
  • Manuelle oder automatische Lagerplatzfinden je Palette / Auftrag
  • Abbildung der realen Lagerkonfiguration mit räumlichen Beziehungen. Regale, Freilager, FIFO-Blocklager und Fahrwege so, wie sie vor Ort genutzt werden.
  • Permanente Inventuren, Langsteher, Visualisierungen und mehr.

Und mehr:

  • Oberfläche im aktuellen Office Look&Feel
  • Neueste Datenbanktechnik: MS SQL-Server 2005, SQL-Server 2008, SQL Server 2008 R2 oder höher
  • Unterstützt Serverreplikation zwischen Standorten
  • Basiert auf .Net Framework 3.5 SP1/ 4.0
  • Leicht verteilbar über unseren Click-Once-Service
  • Lauffähig auf MS Windows ab XP SP3, Vista, Windows 7 32/64bit, Server 2008 und Server 2008 R2 32/64bit (für Terminalzugriff).